Erstaunliches erleben auf dem Jakobsweg

Erstaunliches erleben auf dem JakobswegDer Jakobsweg wird von vielen Pilgernden Jahr für Jahr bewandert. Die Pilger  wandern auf diesen Pilgerweg zum mutmaßlichen Grab des Apostels Jakobus. Diese Grabstätte soll sich in Santiago de Compostela in Galicien (Spanien) befinden. Wer einen geliebten Menschen verliert, der möchte diesen nicht nur würdevoll verabschieden, sondern auch die Trauer überwinden. Hierzu wandern viele Trauernde den Jakobsweg.

Zum passenden Geleit und einem würdevollen Verabschieden gehört auch die Frage nach einem passenden Grabstein. Grabsteine sind über Jahrzehnte hinweg den Wettereinflüssen ausgesetzt, weswegen ganz besondere Ansprüche an sie gestellt werden. Natursteine werden auch heute noch gewonnen und aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gern im Freien eingesetzt. Auch Grabmale aus Naturstein angefertigt werden trotz der hohen Anschaffungskosten immer wieder gern eingesetzt. Granit gehört zu den härtesten Gesteinen der ganzen Welt und wird aus diesem Grund sowohl beim Straßenbau, Hausbau, Gartenbau und Grabsteinanfertigung eingesetzt. Die natürliche Oberfläche dieser Gesteinsart ist grobkörnig, kann jedoch mit den richtigen Werkzeugen glatt geschliffen werden.

Granit entsteht aus Vulkanmagma die erstarrt ist und über Jahrtausende in verschiedenen Erdschichten verborgen lag. Die Farbe des Granits variiert und kann von Grün bis Blau sein, da die Einflüsse des Wetters und der Fundort ein sehr wichtiger Punkt ist. Ein Grabstein aus Granit kann mit wenigen Mitteln gereinigt werden und sieht auch nach Jahren noch ansprechend aus. Die Gestaltung des Grabsteines wie zum Beispiel Bilder oder die Daten des Verstorbenen werden von einem Fachmann vorgenommen. Je ausgefallener die Gestaltungswünsche sind, umso höher sind in aller Regel auch die anfallenden Kosten. Da eine Bestattung in den letzten Jahren immer teurer wurde, nutzen viele ältere Menschen die Vorteile einer Sterbeversicherung. Eine derartige Versicherung ermöglicht das Ersparen einer bestimmten Summe und erleichtert den Hinterbliebenen die hohen Kosten, die mit einer Beerdigung verbunden sind. Nicht selten müssen Hinterbliebene einen Kredit aufnehmen, um alle anfallenden Kosten abdecken zu können, was mit einer Sterbeversicherung verhindert werden kann.