Stan Laurel

Stan Laurel war ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur, der neben Charlie Chaplin und Buster Keaton als eine der prägenden Figuren des amerikanischen Stummfilms angesehen wurde. Gemeinsam mit seinem Sketchpartner Oliver Hardy bildete Stan Laurel ein Komikerduo, dass im deutschsprachigen Bereich unter dem Namen Dick und Doof bekannt wurde.

Stan Laurel war nicht alleine nur als Schauspieler in kurzen Sketchen und längeren Filmen zwischen den Zwanziger und Fünfziger Jahren aktiv, sondern beteiligte sich als Multitalent an der Erstellung nahezu aller Werke unter dem Namen „Dick und Doof“. Stan Laurel war nicht nur der Schreiber von nahezu allen Sketchen des Duos, sondern führe auch Regie und abschließend den Schnitt bei allen Werken von Stan & Oli.

Auch wenn der letzte Sketch von Dick und Doof bereits im Jahr 1926 aufgezeichnet wurde, blieb Stan Laurel im Showbusiness trat noch bei vielen, weiteren Produktionen als Schauspieler oder hinter der Kamera in Erscheinung. Entgegen vieler gegenteiliger Annahmen war Stan Laurel nicht Amerikaner, sondern gebürtiger Engländer.