Doris Day

Doris Day ist eine amerikanische Filmschauspielerei, die sich vor allem in den 1950er und 1960er Jahren eine riesigen Beliebtheit erfreute und zur damaligen Zeit eine der bekanntesten Akteurinnen weltweit war. Doris Day wurde 1924 in Cincinnati geboren und war bereits als Teenagerin in lokalen Fernsehanstalten zu sehen, bevor Hollywood auf das Talent der jungen Schauspielerin aufmerksam wurde.

Zu Beginn ihrer Karriere war Doris Day eher in leichten Rollen zu sehen, die zwischen Beziehungsdrama und Komödie schwankten. Der größte Erfolg aus dieser Zeit dürfte der Film “Der Mann ihrer Träume” aus dem Jahr 1949 gewesen sein, bei dem Doris Day gemeinsam mit Kirk Douglas vor der Kamera stand.

Mit zunehmendem Alter wurde Doris Day immer häufiger mit ihrem Talent als wandelbare und vielseitige Schauspielerin eingesetzt. Unvergessen sind bereits heute ihre Auftritte in “Der Mann, der zuviel wusste” von Alfred Hitchcock oder “Bettgeflüster” mit Rod Hudson, die auch hierzulande als Meilensteine des amerikanischen Films angesehen werden.